Qualitätsmanagement

In der Veranstaltungstechnik ist es im oft hektischen Berufsalltag nicht nur wichtig, sich auf geregelte Abläufe verlassen zu können. Auch hunderte von geltenden Regularien müssen irgendwie nebenbei noch erfüllt werden. Hier kann ein Qualitätsmanagement helfen, die individuell geltenden und selbstgesetzten Anforderungen an den Job nachweislich in den Griff zu bekommen.

Egal ob technische Regeln und Verordnungen, DIN-Normen, etablierte Standards, Kundenzufriedenheit oder individuelle eigene Ziele – durch das Managementsystem werden die Anforderungen transparent und damit mess- und steuerbar gemacht. Ein valider Nachweis für (potentielle) Kunden kann mittels Zertifizierung durch eine akkreditierte Prüfstelle erbracht werden.

Bild2 Sanierung & Implementierung von Qualitätsmanagementsystemen nach EN ISO 9001

Bild2 Unterstützung / Vertretung des QM-Beauftragten bei der Pflege & Überwachung der Arbeitsprozesse

Bild2 Festlegung & Steuerung von Qualitätszielen und angestrebten Standards (z.B BG-Vorschriften, TRBS etc.)